Header Patientenbereich Diabetologieportal
Dosis einstellen

Sie können die Dosis in 1er-Schritten von 1 bis maximal 80 Einheiten einstellen. Im Dosisfenster sind die geraden Einheiten als Zahlen zu sehen. Die ungeraden Einheiten werden nur mit einem Strich dargestellt (zum
Beispiel wird in der Abbildung unten die eingestellte Dosis von 15 Einheiten durch den Strich zwischen 14 und16 Einheiten dargestellt). Wenn Sie eine Dosis von mehr als 80 Einheiten benötigen, müssen Sie zwei oder mehr Injektionen verabreichen.

(A) Überzeugen Sie sich, dass nach dem Sicherheitstest im Dosisfenster “0” angezeigt wird.

Im gezeigten Beispiel wird eine Dosis zwischen von 15 Einheiten eingestellt. Ein vergrößerter Bildausschnitt zeigt die Dosisanzeige von 15.

(B) Stellen Sie die gewünschte Insulindosis durch Drehen des Dosierrings ein.

In dem gezeigten Beispiel wurde eine Dosis von 15 Einheiten gewählt. Ihre Dosis kann davon abweichen. Wenn Sie zu weit gedreht haben, können Sie durch Zurückdrehen des Dosierrings die eingestellte Dosis wieder verringern. Der Strich oder die Zahl, der/die in der Mitte des Dosisfensters steht, zeigt die eingestellte Dosis an.

Drücken Sie während der Dosiseinstellung nicht den Injektionsknopf, da ansonsten Insulin austritt.

Sie können mit dem Dosierring nur maximal so viele Einheiten einstellen, wie noch in der Patrone enthalten sind.

Versuchen Sie nicht, den Dosierring mit Gewalt weiterzudrehen.

Wenn nicht mehr genug Einheiten in der Patrone vorhanden sind,

  • können Sie entweder die in der Patrone verbliebene Restmenge spritzen und die noch fehlende Menge mit einer neuen Patrone verabreichen
  • oder für die gesamte Dosis eine neue Patrone verwenden.

 

vorheriger Schritt
nächster Schritt
Pen-Anleitung zum Download

_______________________________________________________________________________

Der ClikStar® darf nur mit den dafür geeigneten Insulinpatronen von
Sanofi
verwendet werden.

X