Header Patientenbereich Diabetologieportal
Basistherapie
Bild zeigt ein Senioren-Paar beim Joggen

In der Basistherapie werden Typ-2-Diabetiker geschult und zu Verhaltensänderungen motiviert. Über eine diabetesgerechte Ernährung und einem individuell angepassten Bewegungsprogramm nehmen die meisten Diabetiker an Gewicht ab.

Diabetes und Ernährung
Diabetes und Sport

Häufig ist die Basistherapie für längere Zeit ausreichend. Ein Kriterium dafür ist der HbA1c-Wert (Langzeitblutzuckerwert), der in jedem Quartal von Ihrem Arzt bestimmt werden sollte.


Der nüchtern Blutzuckerwert allein ist zur Therapiekontrolle nicht ausreichend, da der Patient diesen kurzfristig "beeinflussen" kann. Zielwert ist ein HbA1c-Wert von kleiner 48 mmol/mol (6,5%) bzw. so normnah wie möglich.

Wird ein HbA1c von 53 mmol/mol (7%) überschritten, ist eine Therapieanpassung nötig. Wenn nach drei Monaten Diät und Bewegung der HbA1c nicht unter 53 mmol/mol (7%) gesenkt werden kann, wird zunächst mit der Gabe eines oralen Antidiabetikums (OAD) begonnen.

X